Bob Dylan, der Stifter - Heinz Plaggenborg Singer\Songwriter

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Bob Dylan, der Stifter

Meine Bücher
Heinz Plaggenborg Bücher

Heinz Plaggenborg

Bob Dylan, der Stifter

Eine Auseinandersetzung mit der Identität des Menschen

Warum erzählt der Autor seine eigene Lebensgeschichte?

Aus zwei Gründen:

Ich glaube, es wäre bei vielen Sachbüchern oder wissenschaftlichen Werken interessant für den Leser, zu wissen, welche Nähe oder Distanz der Autor zu seinen Darlegungen hält. Was ihn dazu bewegt hat, sein Werk so und nicht anders zu gestalten. Was ihn überhaupt dazu gebracht hat, Derartiges zu verfassen. Welche persönliche Entwicklung dahinter steht. Meines Erachtens wird damit nicht die Objektivität aufgegeben. Lediglich wird die Vortäuschung einer Objektivität vermieden, die es letztlich sowieso nicht gibt.

Zum Phänomen Dylan gehören auch Biographien, beispielsweise Erlebnisse von Fans, die in Zusammenhang mit Dylan stehen. Erzählungen von Fans, die lange nicht wussten, worum es eigentlich in einem Dylantext ging, aber ihn irgendwie verstanden haben. (Dies gilt wohl nicht nur für jene vielen Fans, die Englisch nicht als Muttersprache vorweisen können bzw. konnten.)

Dylan,der Stifte-epup

Bob Dylan,der Stifter-Mobi

 

Statistiken
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü